Zwei Giraffen unter einen Baum im Niger

Reiseziele

Wir haben die mal aufgeführt und wollen dazu weitere Informationen verfassen:

Aïr-Massiv

Es gilt als letzte Bastion vor der Wüste und hier liegt die traditonelle Region der Tuareg. 400 km lang und 250 km breit. Es muss ein wunderschönes Bergmassiv sein.


Ténéré

Die Ténéré liegt im sogeannten Tschadbecken. Der nördliche Teil der Ténéré-Wüste ist eine nahezu brettebene Kieswüste. Der südliche Teil dagegen besteht vorwiegend aus mehr oder weniger hohen Sand-Dünenzügen und damit die Art von Wüste, welche Touristen erwarten.. Im östlichen Teil der Ténéré befindet sich das Kaouar-Tal mit den Oasen Séguédine, Anney, Dirkou und Bilma.

Termit

Ebenfalls ein Gebirgsmassiv im Süden der Sahara, welche im beiliegenden Video beschrieben ist

Dinosaurierfriedhof

In der Wüste von Ténéré bei der Geländestufe Tiguidit befindet sich eine große Fundstätte von Dinosaurierfossilien

Addax-Schutzreservat

Die Antilopenart Addax ist vom Aussterben bedroht und deswegen hat Niger ein Schutzreservat angelegt. 

Afrikanische Giraffen

Im Niger sollen die letzten westafrikanischen Giraffen leben. Ob das stimmt, auf Bildern von Ghana habe ich Giraffen gesehen

Künstlerbegegnung

Der Niger hat eindrucksvolle Handwerker und Künstler. Da wollen wir die Augen offen halten und mehr dazu schreiben.